Starthilfekabel Vergleich - günstige Modelle im Überblick

Wer sein Auto fremdstarten möchte, da es nicht mehr anspringt ist auf ein Starthilfekabel angewiesen. Es ist auch bekannt als Starterkabel oder Überbrückungskabel. Es lohnt sich immer ein Starthilfekabel zu kaufen* und es zur Sicherheit im Kofferraum zu hinterlegen. Wie sie das richtige Starterkabel finden und auf was Sie achten müssen, erfahren Sie in diesem Starthilfekabel Vergleich.

Table of Contents

Sie wollen ein Starthilfekabel kaufen? Wir informieren Sie hier, was beim Kauf berücksichtigt werden muss.

Bei unserem Starthilfekabel Vergleich von beliebten Starthilfekabel haben wir uns auf die gängigsten Typen und meist genutzten Starthilfekabel konzentriert. Geeignet sind diese für Batterien, wie sie im Pkw, Motorrad, Wohnmobil vorkommen, in der Regel für 12 V oder 24 V Batterien.

Bei der Starthilfe von Fahrzeugen kommt es tatsächlich auch auf die Qualität des Starthilfekabels an. Hier sollte beim Kauf im Zweifelsfall das bessere Kabel in Betracht gezogen werden. Wobei man sagen muss, dass sich die Kabel nur um ein paar Euro unterscheiden. Minderwertiges Material oder schlechte, bzw. am Kabel schlecht angebrachte Klemmen, sind aufgrund von Energieverlust durch Wärme, Gründe für erschwerte Starthilfeversuche. Neben der schlechten Handhabung und dem schlechten Ergebnis der Starthilfe sind die Billigvarianten zudem noch eine Gefahr für Ihr Auto und im schlimmsten Fall auch für ihre Gesundheit. Sollten Sie das Starthilfekabel gewerblich bzw. nicht nur gelegentlich einsetzen, ist es umso wichtiger, dass Sie sich für ein qualitativ hochwertiges Starthilfekabel entscheiden.

Wir haben für Sie bewährte Modelle in einer Vergleichstabelle übersichtlich gegenübergestellt.

BestenlisteBT-BO 25/1
Starthilfekabel
SP 35
Starthilfekabel "Alu-Tec

29257
Starthilfekabel 'Alu-Star
GRUNDIG Automotive
Starthilfekabel
HerstellerEinhell*AEG*
APA*
Grundig*
Geeignet für
12V Batterien
JaJaJaja
Geeignet für
24V Batterien
JaJaJaja
Leitungsquerschnitt25 mm²35 mm²35 mm²35 mm²
Länge3,5 m4,5 m4,5 m4,5 m
Einsetzbar für Benzinmotoren bis max. Hubraum5.500 cm³7.000 cm³7.000 cm³7.000 cm³
Einsetzbar für Dieselmotoren bis max. Hubraum3.000 ccm³4.000 ccm³4.000 ccm³4.000 ccm³
gefertigt nach DINDIN 72553DIN 72553DIN 72553
DIN 72553
Material Aluminium (kupferbeschichtet) Aluminium (kupferbeschichtet) kupferbeschichtetes Aluminiumk.A.
BesonderheitTragetascheTragetasche
vollisolierte Best-Contact-Polklemmen
Tasche
mit Startcontrol
mit Schutzschaltung gegen Spannungsspitzen zum Schutz der Bordelektronik
Tragetasche
Testurteil von Haus & Garten
Test gut mit 1,6
Gewichtca. 2,8 kgca. 2,8 kgca. 3,0 kgca. 2,65 kg
Preisca. 20 €
Aktuellen Preis
prüfen
*
ca. 40€
Aktuellen Preis
prüfen
*
ca. 60€
Aktuellen Preis
prüfen
*
ca. 30€
Aktuellen Preis
prüfen
*
Pro++ Sehr günstiger Preis

++ Sehr gute Qualität

++ langes Kabel

++ für große Motoren geeignet

++ für diesen Preis eine gute Qualität, deshalb keine Contrapunkte
++ Mit Startcontrol

++ Schutzschaltung gegen Spannungsspitzen

++ langes Kabel

++ geeignet für große Motoren
++ Sehr gute Qualität

++ langes Kabel

++ für große Motoren geeignet

++ Testnote "GUT" (1,6) (Ausgabe 05/2020).

Contra-- schlechte Zangen-- in unserem Vergleich das teuerste Kabel -- Angaben zum Material in der Artikelbeschreibung nicht ersichtlich
FazitBestseller für kleine Motoren

Der niedrige Preis überzeugt bei diesem Produkt. Das ist wohl auch der Grund, weshalb das Kabel zu den Bestsellern gehört. Im Qualitätscheck fällt das Kabel aus unserer Sicht und aus Sicht einiger Nutzer durch. Die Krokodilklemmen sind von minderwertiger Qualität. Man sollte sich die Frage stellen, warum 4 Profi-Klammern so viel kosten wie das ganze Kabel.
Zu empfehlen, Preis und Leistung stimmen

Für diese gute Qualität aus unserer Sicht ein gerechtfertigter Preis. Es ist kein Profi-Starthilfekabel, jedoch absolut ausreichend und empfehlenswert für den "Normalanwender".
Fast schon Profiqualität

Das APA-Starthilfekabel zeichnet sich durch eine sehr gute Qualität. Neben einem großen Leitungsquerschnitt und hochwertigen Klemmen spricht für dieses Kabel noch die Schutzschaltung gegen Spannungsspitzen.
Gute Wahl für einen günstigen Preis

Durch das Testergebnis von Starthilfekabel Test durch die Zeitschrift Haus & Garten kann man ein solides Produkt erwarten.
Weitere InfosDetails
Einhell
*
Details
AEG
*
Details
APA
*
Details
Grundig*
*

Was muss beim Kauf eines Starthilfekabels berücksichtigt werden? 7 Tipps die Sie vor dem Kauf eines Starhilfekabels berücksichtigen sollten.

1. Bordspannung

Ist das Starthilfekabel für die Bordspannung meines Fahrzeugs geeignet?

In der Regel werden die gängigsten Starthilfekabel* für 12 V Batterien angeboten. Sollten Sie jedoch eine 24V Batterie überbrücken wollen, sind nicht alle Überbrückungskabel hierfür ausgelegt.

2. Motorisierung

Spielt es eine Rolle ob das Starterkabel für Benzin oder Dieselfahrzeuge verwendet wird?

Bei der Wahl eines Starthilfekabels*, muss darauf geachtet werden, welcher Fahrzeugtyp damit überbrückt werden soll. Die Überbrückungskabel sind sowohl für Diesel-, als auch für Benzin-Fahrzeuge geeignet. Berücksichtigt werden muss an dieser Stelle jedoch, dass es von der Motorisierung des Fahrzeugs abhängt, ob ein Starthilfekabel geeignet ist. Genauer gesagt spielt bei dieser Betrachtung der Hubraum eine Rolle. Deutlich wird der Unterschied in der Starthilfekabel-Vergleichstabelle. So ist z. B. das Starthilfekabel von APA* für Benzinfahrzeuge mit einem Hubraum von 7.000 cm³ und für Dieselfahrzeuge mit 4.000 cm³ geeignet. Hintergrund, warum für Dieselfahrzeuge ein Starthilfekabel mit größerem Querschnitt benötigt wird, ist die Technik des Diesel-Selbstzünders. Hier kommen Glühkerzen zum Einsatz, welche innerhalb kürzester Zeit eine hohe Temperatur erreichen müssen. Hierfür ist ein sehr hoher Kaltstartstrom erforderlich. Das erklärt auch, warum der Kaltstartstrom besonders berücksichtigt werden muss, wenn man sich für einen Batterieneukauf für Dieselfahrzeuge entscheidet. Eine Vergleichstabelle zu Starterbatterien finden Sie im Artikel „Beliebte Starterbatterien

3. Länge

Wie lang sollte ein Starthilfekabel sein?

Um ein ordentliches gefahrloses Anschließen des Überbrückungskabels gewährleisten zu können, sollte das Starthilfekabel eine Mindestlänge von 3,00 m aufweisen.

4. Querschnitt

Welchen Querschnitt sollte ein Starterkabel haben?

Hier muss man wie in Punkt 2 beschrieben zwischen den Fahrzeugtypen unterscheiden. Starthilfekabel für Benzin-Fahrzeuge sollten einen Leitungsquerschnitt von min. 16 mm² haben. Für Fahrzeuge mit größeren Motoren oder Diesel-Fahrzeuge  sollte mindestens ein Querschnitt von 25 mm² gewählt werden. In unserem Starthilfekabel Vergleich sind nur Kabel mit einem Mindestquerschnitt von 25mm² aufgeführt.

5. Spezialkabel

Gibt es auch spezielle Starthilfekabel für Lkws, Nkws?

Für das Überbrücken von LKWs reichen die üblichen Starthilfekabel nicht aus. Es wird auf Grund des hohen Startstroms ein größerer Leitungsquerschnitt benötigt. Hier gibt es z.B. das Lkw-Starthilfekabel TS500* mit einem Querschnitt von 50mm², welches für Dieselmotoren bis 16000cm³ geeignet ist.

6. DIN-Normen

Gibt es DIN-Normen welche ein Starthilfekabel auf jeden Fall erfüllen muss?

Gute Starthilfekabel erfüllen die DIN-Norm 72 553 bzw. ISO-Norm 6722.

7. Händler

Woher bekommt man ein Starthilfekabel?

Vor Ort können Starthilfekabel an Tankstellen oder Baumärkten sowie bei großen Werkstätten (z. B. ATU) und Autohäusern gekauft werden. In großen ADAC Filialen werden diese auch angeboten. Am günstigsten ist es immer noch im Internet. Zudem hat der Internetkauf noch den großen Vorteil, dass man mehrere Produkte zur Auswahl hat und diese direkt vergleichen und die Qualität auf Basis von Bewertungen besser einschätzen kann.

Starthilfeanleitung

Sie haben bereits ein Starthilfekabel und wollten dieses richtig anschließen?

Eine ausführliche Anleitung, zur richtigen Durchführung einer Batterieüberbrückung mit einem Starthilfekabel, finden Sie in unserem Ratgeber „Starthilfe – Detailanleitung„. Drucken Sie sich einfach die zur Verfügung gestellte Anleitung im PDF-Format aus und legen Sie diese ins Auto.

Alternative zum Überbrückungskabel

Wenn die Autobatterie mal streiken sollte, ist man dankbar, wenn man ein Starthilfekabel* im Kofferraum oder im Frunk mitführt und das Auto ohne Probleme fremdstarten kann. Jedoch ist man bei dieser Methode immer noch an fremde Hilfe angewiesen, denn man benötigt ein Spenderfahrzeug. In manchen Situationen könnte das evtl. zum Problem werden. Wer komplett unabhängig von Pannendiensten oder anderen Verkehrsteilnehmern das Auto Fremdstarten möchte, greift zu einem Powerpack*, eine Art starker Akku mit Klemmzangen, welcher beim Wiederbeleben von Autobatterien helfen kann. In unserer Übersicht im Kfz Powerpack Vergleich bekommen Sie einen guten Überblick über die unterschiedlichen Varianten und auf was für Spezifikationen man beim Kauf von Powerpacks achten sollte.

Ich hoffe, dass Ihnen mein Starthilfekabel Vergleich und die Informationen dazu weitergeholfen haben. Wenn man sich nur selten oder gar nicht mit der Materie beschäftigt, ist es oft schwer, das richtig Starterkabel zu finden. Falls Sie bereits Erfahrungen mit Starterkabeln gemacht haben, teilen Sie es gerne mit uns.