NOCO GENIUS 10 EU

Alle Informationen Rund um das Thema Autobatterie und Ladegeräte

Inhalt

NOCO GENIUS 10 Ladegerät Praxistest

NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät Erfahrungsbericht Banner
Ein Ladegerät mit hohem Ladestrom und vielen Funktionen unter 120€

Wer ein Autobatterie Ladegerät mit vielen Funktionen und einer hohen Ladeleistung sucht, stößt bei der Recherche irgendwann auf das NOCO GENIUS 10 EU*Zum Laden von leeren 6V und 12 V Batterien oder zum Überwintern zum Sommerauto scheint es das beste Autobatterie Ladegerät unter 120€ zu sein. 

Ebenso soll im Reparatur-Modus tiefenentladene Batterien retten und im Versorgungs-Modus 12V Geräte betreiben können. Ein Batterieausbau ohne Spannungsunterbrechung sollte somit möglich sein. 

Was das Ladegerät wirklich kann, welcher Lieferumfang enthalten ist und welche Besonderheiten es mit sich bringt, erfahren Sie in diesem Artikel. Ich teile meine NOCO GENIUS 10 EU* Erfahrungen aus meinem Praxistest. 

 

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Kommt darüber ein Einkauf zustande, erhalte ich eine Provision. Für Sie ergeben sich dadurch keine Mehrkosten! Weitere Infos.

Erfahrungsbericht NOCO GENIUS 10 EU

Das NOCO GENIUS 10 EU gewinnt an Beliebtheit und glänzt mit vielen Funktionen, so musste ich mir das Autobatterie Ladegerät kaufen und selbst ausprobieren.

Es gibt einige Autobatterie-Ladegeräte-Tests von bekannten Auto-Zeitschriften und auch einige Rezensionen auf die man zurückgreifen kann, jedoch finde ich es immer wichtig, die Produkte selbst in der Hand zu halten, auszuprobieren, vergleichen und mir selbst ein Bild zu machen. Ich hoffe, dass euch meine Erfahrungen und Eindrücke weiterhelfen.

Das NOCO GENIUS 10 EU* habe ich im August 2022 für ca. 118,54€ gekauft. Es lohnt sich den Preis zu prüfen, da die Preise nicht fix sind, sondern variieren. Im Winter steigen in der Regel die Preise von Autobatterie Ladegeräten aufgrund der höheren Nachfrage. Also nicht wundern, falls Sie im Dezember oder Januar das GENIUS 10 EU kaufen sollten.

Auf einen Blick - NOCO GENIUS 10 EU

  • Mein gezahlter Preis für das Gerät: 118,54€ (August 2022). Aktuellen Preis prüfen*
  •  Batteriespannungen: 6 V, 12V
  • Geeignet für folgende Batterietypen: Nassbatterie, Gel-Batterie, AGM-Batterie, Lithium-Ionen-Batterien (LiFePO4)
  • Ladestrom: 10 A
  • Temperaturabhängige Ladeleistung
  • Wiederbeleben von tiefenentladenen Batterien möglich
  • Regenerieren von Autobatterien (Pflegemodus)
  • Zwangsmodus, um kurzeitig manuell die volle Spannung zu erzeugen

    Geeignet für PKW, Motorrad, Roller, Boot, Quad, Wohnmobil, kleine LKWs, Rasentraktoren

  • Bewertung von 4,7 von 5, Sternen mit über 1400 Bewertungen auf Amazon (Stand September 2022)

Erster Eindruck - NOCO GENIUS 10 EU

NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät Erfahrungsbericht Verpackung 2
NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät Packung

Erster Eindruck – Das  NOCO GENIUS 10 EU* wird in einer sehr ansprechenden Verpackung geliefert. Genauer gesagt waren es bei mir zwei Verpackungen. Eine Kartonbox und die eigentliche Ladegeräte-Verpackung selbst.

Auf der Verpackung sind schon sehr viele Infos abgedruckt, sodass man einen ersten Eindruck bekommt, was das Autobatterie Ladegerät leisten kann. 

Durch die gute Aufmachung eignet sich das Gerät als ideales Geburtstagsgeschenk oder Weihnachtsgeschenk für Autobesitzer, Hobbyschrauber oder vor allem auch Personen / kleine Werkstätten, die unterschiedliche Batterietypen laden müssen.

Genug zur Verpackung und der Aufmachung, kommen wir zum Lieferumfang.

Lieferumfang - NOCO GENIUS 10 EU

Das  NOCO GENIUS 10 EU* enthält im Lieferumfang alles, was man für das Laden einer 6V oder 12 V Batterie benötigt. Zum Lieferumfang gehören das Ladegerät NOCO GENIUS 10 EU inkl. Klemmzangen, Ringösen, einer praktischen Wandhalterung mit Klettverschluss, einer 20 A Sicherung und einer Bedienungsanleitung.

Lieferumfang im Überblick

NOCO GENIUS 10 EU Autobatterie Ladegerät Lieferumfang
  •  Ladegerät NOCO GENIUS 10 EU
    mit Netzstecker und Ladeleitung mit der komfortablen NOCO Steckverbindung
  • Klemmzangen / Krokodilklemmen
    welche zum Anklemmen an die Batteriepole bzw. Batterie-Stützpole benötigt werden

     

  • Ringösen / Ringkabelschuhe inkl. NOCO-Komfort-Verbindungsstecker
    zum dauerhaften Montieren des Ladegeräts an die Batterie

     

  • Ladegerät-Halterung mit Klettverschluss
    zum befestigen an der Wand, z.B. in der Garage
  • Bedienungsanleitung inkl. Sicherheitshinweise
    in deutsch und in weiteren Sprachen
NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät Erfahrungsbericht Banner
NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät Kabellänge

NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät 

Das Ladegerät hat eine gute Größe und liegt mit 9,5 auf 18,5 cm sehr gut in der Hand.

Die Verarbeitung der montierten Anschlüsse und des Gehäuses machen einen wertigen Eindruck.

Die fest montierte Länge der Leitung mit Netzstecker liegt bei 1,75 m. 

Die Kabellänge am Ladegerät-Spannungsausgang beträgt 1,35 m. Mit dem Anschließen des Komfortsteckers und den Klemmzangen kommt man somit auf eine Kabellänge von 1,90 m. 

Wem diese Länge nicht ausreicht, kann ganz einfach eine NOCO Kabel-Verlängerung* kaufen. Durch die einfache Schnappverbindung, lässt sich diese einfach dazwischen klemmen.

Was auch noch sehr positiv aufgefallen ist, sind die Gumminoppen an der Unterseite des Ladegeräts. Dadurch hat das  NOCO GENIUS 10 EU* einen festen rutschfesten Stand, was für mich persönlich auch immer sehr wichtig ist, da das Ladegerät bei kleinen Erschütterungen von außen nicht gleich wegrutschen sollte.

NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät Krokodilklemme Klemmzange
NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät Krokodilklemme Klemmzange Ringöse

NOCO GENIUS 10 EU Klemmzangen

Die Klemmzangen sind sehr gut verarbeitet und liegen gut in der Hand. Die Krokodilklemmen können sehr weit geöffnet werden, sodass ein Anschließen an die Batteriepole kein Problem darstellt, auch wenn noch andere Abnehmer montiert sind.

Die Plus- und Minus-Leitungen sind durch Ringösen und einer 15er Torx*-Schraube an den Krokodilklemmen befestigt.

Durch das Abschrauben der Ladegerät Batterieklemmen kann man die Ringösen verwenden.

NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät Erfahrungsbericht Ringösen

NOCO GENIUS 10 EU Ring-Ösen


Wer dauerhaft einen Kontakt zur Batterie herstellen möchte, kann die mitgelieferten Ringösen verwenden. 

Diese kann man dauerhaft an die Batterie schrauben und das Ladegerät einfach und unkompliziert mit dem Komfortstecker verbinden.

 Weitere Ringösenstecker* sind als Zubehör erhältlich, sodass man all seine Fahrzeuge damit ausstatten kann und dann nur noch mit dem Ladegerät Reihumgehen muss um die Batterien zu laden. 

Vor dem Kauf bitte prüfen, welche Größe der Ringösen benötigt wird. Hier gibt es Ringösen für M6 Schrauben.

NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät Erfahrungsbericht Komfortstecker

Die NOCO Schnappverbindung hat den Vorteil, dass man schnell und einfach das Ladegerät anschließen kann. 

Möchte man z.B. eine schwer zugängliche Batterie laden, dann verschraubt man die Ringösen einmalig an den Batteriepolen und verlegt dann das Kabel mit dem Komfortstecker so, dass dieser einfach zugänglich ist. 

Ideal finde ich das zum Aufladen von Versorgungsbatterien am Camper, Wohnmobil oder Boot. Hier sind die Batterien oft etwas schwer zugänglich. Eine an der Batterie festverschraubte Komfortleitung ist hier sehr hilfreich.

Möchte man die Batterie laden, muss man nur noch den Komfortstecker des Ladegeräts verbinden und die Ladung kann beginnen.

So spart man sich viel Zeit und Nerven.

NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät Erfahrungsbericht Montagehalterung

Praktische Montagehalterung zum befestigen des Autobatterie Ladegeräts an der Wand. 

Was mir sehr gut gefällt ist die mitgelieferte Halterung für das Ladegerät inkl. Montageschrauben. 

Die Montagehalterung kann z.B. in der Garage, Hobbywerkstatt oder am Fahrzeug (Wohnmobil) selbst montiert werden. 

Durch den Klettverschluss kann das NOCO GENIUS 10 EU* fest verzurrt werden, sodass dieses einen festen halt hat.

NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät Erfahrungsbericht Bedienungsanleitung

NOCO GENIUS 10 EU Bedienungsanleitung

Die Bedienung des Autobatterieladegeräts ist sehr handlich und einfach gehalten, sodass keine Vorkenntnisse notwendig sind. Die deutsche Bedienungsanleitung für das NOCO 10 EU ist ebenfalls enthalten.

Bitte beachten Sie unbedingt die Bedienungsanleitung vor Verwendung des Ladegeräts.

Video Unboxing / Review NOCO GENIUS 10 EU

Ladezeiten NOCO GENIUS 10 EU

Wie lange dauert das Laden einer Autobatterie mit dem NOCO GENIUS 10 EU*. Der 10 A Ladestrom ist schon deutlich höher als bei den günstigeren Modellen, wie z.B. dem NOCO GENIUS 5 EU*

Die Ladezeiten sind jedoch stark vom Ladezustand und der Kapazität der Batterie abhängig. Zudem spielt auch die Temperatur eine große Rolle. Bei großen Batterien mit einer Kapazität größer als 120 Ah würde ich persönlich eher zu einem leistungsstärkeren Ladegerät greifen. Zum Beispiel dem NOCO GENIUS PRO 50* oder dem günstigeren NOCO GENIUS PRO 25*

Bei der Annahme, dass eine Batterie zu 50% entladen ist, gibt der Hersteller für das NOCO GENIUS 10 folgende geschätzte Ladezeiten in Stunden an.

Batteriegröße (Ah)6 V12 V
201,51,5
403,03,0
806,06,0
1007,07,0
23017,317,3

Ladeprogramme / Betriebsmodi NOCO GENIUS 10 EU

Video Bedienung NOCO GENIUS 10

Bitte sind Sie sich immer bewusst, dass bei falscher Wahl des Modus Schäden verursacht werden können. Lesen Sie deshalb immer die Bedienungsanleitung und die Hinweise des Herstellers bevor Sie das Gerät nutzen. Mein Artikel dient nur als Zusammenfassung und Hilfestellung, kann jedoch die den Blick in die Bedienungsanleitung nicht ersetzen.

Wichtig ist, dass Sie vor dem Laden wissen welchen Modus Sie aktivieren müssen und auch verstehen, was dieser bewirkt. Alle Infos zu Details erhalten Sie von Ihrem Händler oder dem Hersteller.

Das NOCO GENIUS 10 EU* ist ein Allround-Ladegerät mit einem hohen Ladestrom. NOCO hat bei dem Autobatterie Ladegerät nicht an Einstellmöglichkeiten gespart, um mit einem Gerät die meisten Einsatzzwecke abzudecken.

In manchen NOCO GENIUS 10 EU Tests ist zu lesen, dass die komplizierte Bedienung bemängeln wird. Also ehrlich gesagt kann ich diese Kritik nicht nachvollziehen. 

Das NOCO GENIUS 10 EU* bietet sehr viele Einstellmöglichkeiten und kann mit Unterschiedlichen Ladespannungen sehr viele Batterietypen abdecken, doch die Bedienung über den Mode-Taster ist aus meiner Sicht kein Problem. 

Nach maximal zwei Minuten hat man herausgefunden wie das Gerät funktioniert. Und wenn man einfach nur 12 V bzw. 12 AGM Batterien laden möchte, was wahrscheinlich 90% der Anwender betrifft, muss man lediglich nach dem Anschließen ein- (12V) bzw. zweimal (12V AGM) die Mode-Taste drücken.

Wer mehrere unterschiedliche Batterien laden möchte, z.B. 6 V, 12 V, AGM oder Lithium, braucht nur noch ein Autobatterie Ladegerät kaufen. Das NOCO GENIUS 10 EU* deckt das gesamte Spektrum ab.

Es verfügt über 9 Betriebsmodi

 

  • Standby
  • 12 V Nassbatterie laden
  • 12 V AGM Batterie laden
  • 12 V Lithium laden
  • 6 V Nassbatterie laden
  • 6 V AGM Batterie laden
  • Reparaturmodus (Repair)
  • Versorgungsmodus (Supply)
  • Force-Modus

Es folgt eine detaillierte Beschreibung der NOCO GENIUS 10 EU* Lademodi. Nach dem Einstecken führt das Ladegerät erst eine kurze Prüfung Selbstprüfung durch. Die LED-Anzeigen leuchten alle für ca. 3 Sekunden auf.

NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät Prüfung_breit

Nach der Prüfung wechselt das Gerät automatisch in den Standby-Modus. Es ist betriebsbereit und kann nun durch den Verwender über die Mode-Taste angesteuert werden.

Standby Zustand

NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät Standby Modus

Im Modus Standby lädt das NOCO GENIUS 10 EU* nicht. Es liegt keine Spannung an den Klemmen an, sodass auch kein Ladestrom abgegeben wird. 

Das Ladegerät befindet sich im Energiesparmodus. 

Es wird also noch ein geringe Leistung vom Netzanschluss bezogen. Der CAN-Bus ist im Standby-Modus auch aktiv

12 V Modus

NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät 12 V Modus aktivieren

Ladespannung: 14,5 V
Ladestrom: 10 A
Für Batterien mit Kapazitäten bis zu 230 Ah

Wie kann man den 12 V Modus des NOCO GENIUS 10 aktivieren?

Der 12 V Modus kann aktiviert werden, indem man die Krokodilklemmen an die Batterie klemmt und anschließend die „Mode“ Taste einmal drückt. Im aktivierten 12 V Modus leuchtet „12 V“-LED weiß.

Welche Batterietypen können geladen werden?
Der 12 V Modus des NOCO GENIUS 10 EU* dient zum Laden von so ziemlich allen gängigen 12 V Batterietypen. 

Folgende Batterietypen können im 12 V Modus geladen werden:

  • Nassbatterie (übliche Starterbatterien)
  • Gelbatterien
  • EFB-Batterien
  • MF-Batterien
  • Kalziumbatterien mit 12 Volt Spannung.

12 V AGM Modus

NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät 12 V AGM Modus aktivieren

Ladespannung: 14,8 V
Ladestrom: 10 A
Für Batterien mit Kapazitäten bis zu 230 Ah

Wie kann man den 12 V AGM Modus des NOCO GENIUS 10 aktivieren?
Der 12 V Modus kann aktiviert werden, indem man die Krokodilklemmen an die Batterie klemmt und anschließend die „Mode“ Taste zweimal drückt. Im aktivierten 12 V AGM Modus leuchtet „12 V AGM“-LED weiß.

Welche Batterietypen können geladen werden?
Im 12 V AGM Modus kann das NOCO GENIUS 10 EU* AGM Batterien laden. Bitte in diesem Modus auch nur 12V AGM-Batterien anschließen, da mit einer höheren Spannung (14,8 V statt 14,5 V) geladen wird.

12 V Lithium Modus

Das Laden von Lithium Batterien mit diesem Ladegerät darf nur bei Batterien mit Batteriemanagementsystemen (BMS) erfolgen.

NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät 12 V Lithium Modus aktivieren

Ladespannung: 14,6 V
Ladestrom: 10 A
Für Batterien mit Kapazitäten bis zu 230 Ah

Wie kann man den 12 V Lithium Modus des NOCO GENIUS 10 aktivieren?
Der 12 V Modus kann aktiviert werden, indem man die Krokodilklemmen an die Batterie klemmt und anschließend die „Mode“ Taste dreimal drückt. Im aktivierten 12 V Lithium Modus leuchtet „12 V Lithium“-LED blau.

Welche Batterietypen können geladen werden?
Im 12 V Lithium Modus des NOCO GENIUS 10 EU* können folgende Batterietypen geladen werden

  • 12 V Lithium-Ionen-Batterien
  • 12 V Lithium-Eisenphosphat-Batterien 

6 V Modus

NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät 6 V Modus aktivieren

Ladespannung: 7,25 V
Ladestrom: 10 A
Für Batterien mit Kapazitäten bis zu 230 Ah

Wie kann man den 6 V Modus des NOCO GENIUS 10 aktivieren?
Der 6 V Modus wird aktiviert, indem man die Batterieklemmen an die 6 V Batterie klemmt und die Mode-Taste 3 Sekunden lang gedrückt hält. Im aktivierten 6 V Modus leuchtet die „6 V“-LED weiß.

Welche Batterietypen können geladen werden?
Der 6 V Modus des NOCO GENIUS 10 EU* dient zum Laden von so ziemlich allen gängigen 6 V Batterietypen. 

Folgende Batterietypen können mit dem 6 V Modus geladen werden:

  • Nassbatterie (übliche Starterbatterien)
  • Gelbatterien
  • EFB-Batterien
  • MF-Batterien
  • Kalziumbatterien mit 6 Volt Spannung.

6 V AGM Modus

NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät 6 V AGM Modus aktivieren

Ladespannung: 7,4 V
Ladestrom: 10 A
Für Batterien mit Kapazitäten bis zu 230 Ah

Wie kann man den 6 V AGM Modus des NOCO GENIUS 10 aktivieren?

Zum Aktivieren des 6V AGM Modus muss man zuerst die Klemmen an die Batterie anschließen und die Mode-Taste 3 Sekunden lang drücken. Es findet ein Wechsel in den 6V Modus statt. Anschließend muss die Mode Taste erneut gedrückt und gehalten werden. Der 6 V AGM Modus ist aktiv, wenn die „6 V AGM“-LED weiß aufleuchtet. Sollte eine andere LED aufleuchten, bitte den Vorgang abbrechen und nochmal aus dem Standby-Modus beginnen.

Welche Batterietypen können geladen werden?
Im 6V AGM Modus kann das NOCO GENIUS 10 EU* AGM Batterien laden. Bitte in diesem Modus auch nur 6 AGM-Batterien anschließen, da mit einer höheren Spannung (14,8 V statt 14,5 V) geladen wird.

12 V Supply Modus / Versorgungsmodus

Der Supply-Modus deaktiviert Sicherheitsfunktionen. Es liegt eine Spannung an den Klemmzangen an, sobald dieser Modus aktiv geschaltet ist.

NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät 12 V Supply Versorgungs Modus

Ladespannung: 13,6 V
Ladestrom: max. 12 A
Für alle Kapazitäten geeignet

Wie kann man den 12 V Supply Modus des NOCO GENIUS 10 aktivieren?
Der 12 V Supply Modus kann aktiviert werden, wenn die Mode  Taste für 3 Sekunden gedrückt wird, ohne dass die zuvor an die Batterie angeschlossen wurden.

Das Ladegerät bietet hiermit einen idealen Modus, um eine 12 V Versorgung von 12 V Gleichstromgeräten (Kompressoren, Kaffeemaschinen etc.) zu gewährleisten.

Das Ladegerät ermöglicht es mit diesem Modus, dass man Batterien wechseln kann, ohne dass die Bordnetzspannung und somit sämtliche Einstellungen im Fahrzeug verloren gehen. 

Das Fahrzeug wird konstant mit der erforderlichen Spannung versorgt.

Der Versorgungsmodus ist aktiv, wenn die rote LED leuchtet.

Welche Batterietypen können geladen werden?
Der Modus dient zum Stützen oder Betreiben von 12V Systemen und nicht zum Laden von Batterien.

12 V Repair Modus / Reparaturmodus

NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät 12 V Repair Modus aktivieren

Ladespannung: 16,5 V
Ladestrom: 10 A
Für alle Kapazitäten gedacht 

Wie kann man den 12 V Batterie Reparatur Modus des NOCO GENIUS 10 aktivieren?
Der 12 V Reparatur Modus kann aktiviert werden, wenn im Standby-Betrieb die Klemmen an die Batterie angeschlossen werden und die Mode-Taste 3 Sekunden lang gedrückt wird. 

Dadurch befindet man sich im unterem Pfad der Anzeige-LEDs. Durch jedes weitere Drücken der Mode-Taste erreicht man den darauffolgenden Modus.

Zum Batterie Reparatur-Modus kommt man somit durch 3 sekündiges drücken und anschließend 3 maligem Drücken der Mode Taste.

Im aktivierten Reparatur Modus blinkt eine rote LED .

Hinweis: Beim Versuch eine tiefenentladene, verschichtete oder sulfatierte Battererie immer erst die Batterie ausbauen und anschließen an einem sicheren gut belüfteten Ort laden (Nicht in der Wohnung oder in der Garage). 

Persönlich würde ich bei alten oder tiefenentladenen Batterien kein Risiko eingehen und direkt eine neue Batterie kaufen. Zur Starterbatterie-Übersicht.

Der zweite Grund ist, dass ich das Fahrzeug-Bordnetz ungern mit 16,5V beaufschlagen würde. 

Die Fahrzeugelektronik hält einiges aus, jedoch wäre mir persönlich das Risiko zu hoch. Fragen Sie gerne Ihren Werkstattmeister Ihres Vertrauens, falls Sie sich nicht sicher sind.

Welche Batterietypen können geladen werden?
12 V Bleisäurebatterien

Force Modus

Der Force-Modus deaktiviert Sicherheitsfunktionen. Es liegt eine Spannung an den Klemmzangen an. Immer erst alle Anschlüsse verbinden und dann den Force-Modus starten.

Ladespannung: je nach zuvor eingestellten Modus
Ladestrom: 10 A
Für Batterien mit Kapazitäten bis zu 230 Ah

Wie kann man den Force Modus des NOCO GENIUS 10 aktivieren?
Wird vom Ladegerät nicht die erforderliche Spannung der Batterie erkannt, kann man durch den Force-Modus die manuelle Ladung starten.

Hat man einen Modus ausgewählt, kann man bei tiefenentladenen Batterien den Force Modus aktivieren, indem man die Mode Taste für für 5 Sekunden gedrückt hält. Anschließend wählt man den gewünschten Modus. 

Der Force Modus dient zum Retten von sehr stark entladenen Batterien (Restspannung kleiner 1 V). 

Der Force Modus ist für 5 Minuten aktiv und wechselt danach wieder in den zuvor eingestellten Modus. Während dem Force Modus leuchten Lade-Modus und Lade-LED abwechselnd auf.

Welche Batterietypen können geladen werden?
Laut NOCO GENIUS 10 Betriebsanleitung kann aus jedem Modus aus ein fünfminütiger Force Modus aktiviert werden.

Lade-LED

Das NOCO GENIUS 10 EU* zeigt den Ladestatus über Lade-LEDs an. Die Abstufungen erfolgen in 25% Schritten.

 

NOCO GENIUS 10 EU Ladegerät Lade LED
pulsierende rote LEDBatterie ist weniger als 25% geladen
1. rote LED25% Ladezustand
2. rote LED50% Ladezustand
3. rote LED75% Ladezustand
grüne LED100% geladen
grüne LED pulsiert100% geladen, Wartung und Optimierung aktiv

Zubehör NOCO GENIUS 10 EU

Das Autobatterie Ladegerät NOCO GENIUS 10 EU wird mit allem geliefert, was man benötigt, um direkt mit dem Laden der Autobatterie beginnen zu können. Dennoch gibt es auch Zubehör, welches einem das Laden vereinfachen.

Werbung

12 V Buchse für Verbraucher

Der NOCO X-Connect 12-Volt-Stecker ist ideal, um über den Supply-Modus, also dem Versorgungsmodus andere 12 V Geräte zu betreiben. 

Geräte mit einem 12 V Stecker / Zigarettenanzünder-Stecker können damit betrieben werden.

Um den vollen Funktionsumfang des NOCO Ladegeräts nutzen zu können, ist die Buchse eine gute Ergänzung.

Werbung

NOCO GENIUS Ösenanschluss

Ein sehr beliebtes und praktisches NOCO Zubehör sind zusätzliche Ringösenanschlüsse.

  • Ringösenanschluss zur dauerhaften Befestigung an einer Batterie
  • 20 A Sicherung bereits eingebaut
  • Wasserdicht und stabil
  • Auch für andere NOCO Geräte nutzbar
  • Durch den Schnappverschluss ideal, um einen schnellen Anschluss zu gewährleisten.

Werbung

NOCO GENIUS Verlängerungskabel

Falls die 3,5m Leitung des Ladegeräts nicht ausreichen sollten, lässt sich problemlos eine Verlängerung anklipsen. 

Der wasserdichte Anschluss bietet einige Vorteile und auch die einfache Handhabung macht Spaß im Handling.

Werbung

NOCO GENIUS SAE Adapter

Der SAE Adapter mit eingebauter 20 A kann eingesetzt werden, wenn man z.B. andere Ladegerät anschließen möchte.

Der NOCO SAE-Adapter wandelt einen X-Connect-Anschluss in einen Standard-SAE-Anschluss um, welcher von herkömmlichen Batterieladegeräten bekannt ist.

Somit das ideale Zubehör, falls noch ein anderer Anschluss verwendet werden muss.

Werbung

12 V Zigarettenanzünder Stecker

Wer sein Fahrzeug über den Zigarettenanzünder laden möchte, ist mit dem NOCO GC003 X-Connect 12V Dual-Size-Stecker gut beraten. Doch bitte beachten Sie, dass dies nicht bei jedem Fahrzeug möglich ist.

Werbung

Batterieklemmen Zubehör

Zusätzliche Batterieklemmen können ebenfalls erworben werden. Durch den Komfortstecker lassen sich auch einfach ältere defekte Batterieklemmen austauschen.

Garantie NOCO GENIUS 10 EU

Der Hersteller gibt eine Garantiezeit von 3 Jahren an.

FAQ NOCO GENIUS 10 EU

Häufig gestellte Fragen zum Ladegerät

Kann das NOCO GENIUS 10 EU auch für Motorradbatterien genutzt werden?

Es kommt immer auf die Kapazität der Batterien an. Ich persönlich würde eine Motorradbatterie mit einer geringen Kapazität von weniger als 20 Ah nicht mit dem leistungsstarken GENIUS 10 laden. 

Es kann durchaus sein, dass die Batterie dadurch beschädigt wird oder zu „kochen“ beginnt.

Generell kann man grob die 10% Regel verwenden. Nutze immer ein Ladegerät, welches einen Ladestrom von etwa 10% der Batteriekapazität aufweist. 

Beispiele zur Ermittlung des richtigen Ladegeräts:
Motorradbatterie mit 12 Ah: 
12 /10 =1,2
hier würde ich ein Ladegerät mit etwa 1 A Ladestrom einsetzen. Z.B. das NOCO GENIUS 1*

PKW Batterie mit 100 Ah:
100/10=10
hier würde ich das NOCO GENIUS 10 EU** einsetzen

Versorgungsbatterie mit 230 AH:
230/10=23
hier würde ich das NOCO GENIUSPRO 25* einsetzen

 

Wo finde ich die NOCO GENIUS 10 Bedienungsanleitung?

Die NOCO GENIUS 10 EU Bedienungsanleitung ist im PDF-Format unter folgendem Link abrufbar:

Bedienungsanleitung NOCO GENIUS 10 EU

Fazit

Würde ich das NOCO GENIUS 10 EU kaufen? 

 

Ich persönlich richte mich immer nach der 10% Regel. Kapazität (Ah) der Batterie durch 10 teilen und man erhält den Ladestrom, welcher ein Ladegerät in etwa haben sollte. 

Das NOCO GENIUS 10 EU* würde ich kaufen, wenn ich Batterien zwischen 75 Ah und 125 Ah laden müsste. 

Zudem wird es interessant, wenn man mehrere unterschiedliche Batterietypen laden muss. Es gibt nur eine Hand voll guter Ladegeräte, welche 6V und 12 V Batterien laden können. 

Das NOCO GENIUS 10 EU* kann nicht nur das, sondern bietet zudem noch das Laden von Lithium Batterien, einen Versorgungsmodus, Reparaturmodus und den Force-Modus.

Was den Leistungsumfang angeht ist das NOCO GENIUS 10 EU* ungeschlagen. Wenn ich Batterien mit einer Kapazität von größer als 125 Ah laden müsste, würde ich direkt zum größeren Ladegerät NOCO GENIUSPRO 25* greifen. Damit lassen sich dann auch 24 V Batterien laden.

Was mir persönlich auch sehr gefällt ist das angebotene Zubehör von NOCO. Nicht alle Autobatterie-Ladegeräte-Hersteller bieten diese Vielfalt an Zubehör an.

Das Ladegerät überzeugt mich und würde ich somit auch wieder kaufen. 

NOCO Autobatterie Ladegeräte Hersteller Kontakt

Eine deutsche Seite des Herstellers ist mir bis jetzt noch nicht bekannt. Da es sich um einen amerikanischen Hersteller handelt, ist die Website auf englisch

https://no.co/

Weitere Informationen

Infos zu Begrifflichkeiten auf Wikipedia: Kapazität, Spannung, Stromstärke, Tiefenentladung, Starterbatterie

Warum ist die Autobatterie leer? Weiterführende Infos in meinem Artikel „Ursachen für leere Autobatterien„.

WEITERE ERFAHRUNGSBERICHTE UND WISSENSWERTES
ZUM THEMA AUTOBATTERIE LADEGERÄTE

NOCO LADEGERÄTE ÜBERSICHT

BOSCH LADEGERÄTE ÜBERSICHT

Was tun bei einer leeren Batterie? Wie lädt man richtig? Erfahren Sie mehr in folgenden Beiträgen