CTEK CS FREE

Alle Informationen Rund um das Thema Autobatterie und Ladegeräte

Inhalt

CTEK CS FREE - Ladegerät mit Starthilfe

Mit dem CTEK CS FREE * tragbaren Autobatterieladegerät sind Sie auf jeder Reise bestens vorbereitet. 

Das 4-in-1 Gerät ist ein Ladegerät, Erhaltungsladegerät, Adaptive Booster und Powerbank in einem. 

Mit der neuesten Technologie Adaptive Boost ermöglicht es Ihnen, leere Batterien schnell wieder in den Einsatz zu bringen, ohne dass eine Steckdose erforderlich ist.

Die Funktionen des CS FREE machen es ideal für Autos, Freizeitfahrzeuge wie Quads oder Schneemobile, Boote, Motorräder und viele weitere Anwendungsbereiche. 

Zudem liefert das CTEK CS FREE * die Möglichkeit netzunabhängig über Solarstrom oder eine Zweitbatterie zu laden. Erfahren Sie hier mehr über dieses revolutionäre tragbare Ladegerät!

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Kommt darüber ein Einkauf zustande, erhalte ich eine Provision. Für Sie ergeben sich dadurch keine Mehrkosten! Weitere Infos.

Anzeige

CTEK CS FREE

Portables Ladegerät und Powerbank zur Starthilfe

Inhalt

CTEK CS FREE BESCHREIBUNG

Das CTEK CS FREE * ist ein revolutionäres tragbares 4-in-1-Gerät, das die Welt der Batterieladegeräte völlig verändern kann. 

Mit seiner innovativen Technologie Adaptive Boost liefert es eine Lösung für jedes Problem rund um leere Batterien, indem es sicher und schnell innerhalb von 15 Minuten die Einsatzbereitschaft wiederherstellt.

Es ist somit ein Ladegerät und ein Powerpack in einem. Es kann somit als Ladegerät mit Starthilfe eingesetzt werden. Es handelt sich hierbei nicht um einen sogenannten Booster, wie man ihn evtl. von Pannendiensten kennt. 

Es ist somit nicht möglich das Ladegerät anzuschließen und direkt zu starten. Es muss immer erst ca. 15 Minuten die Ladung vornehmen, bis vom Ladegerät angezeigt wird, dass ein Startvorgang möglich ist.

Das gute dabei ist, dass man das Autobatterie Ladegerät ohne Stromanschluss betreiben kann. Der enthaltene Akku des Ladegeräts ist groß genug, um die üblichen Autobatterien zumindest soweit aufzuladen, dass ein Startvorgang möglich ist. In de meisten Fällen sogar noch deutlich mehr.

Dank der neuen Technologie Adaptive Boost erkennt das CTEK CS FREE * den am besten geeigneten Weg zum Laden und schützt so die Batterie und die Fahrzeugelektronik. 

CTEK betont hier immer wieder deutlich, dass es sich um ein sicheres Laden handelt und die empfindliche Bordelektronik nicht beschädigt wird. 

Das tragbare Ladegerät bietet alle Funktionen, die man bei der Wartung von 12-Volt-Batterien benötigt. 

Es lädt Autobatterien des Typs Blei-Säure (WET; MF; Ca/Ca; AGM; EFB; GEL) aber auch Lithium, also LiFePO₄ Akkus.

Die Batterie Ladung kann über Netzstrom aber auch ohne Netzstrom, mittels Solarpanel oder 12-Volt-Batterie erfolgen. 

Zudem fungiert es als intelligentes Erhaltungsladegerät, Powerbank mit USB–C und USB–A Ausgangstypen zum Laden von Laptops, Smartphones und Tablets sowie als Booster beim Starten von leeren Batterien.

Das CTEK CS FREE * ist einfach zu verwenden – keine Moduswahl nötig – einfach anschließen und das Gerät erledigt den Rest. 

Wenn das CS FREE an eine externe Stromquelle angeschlossen ist, kann ein dauerhafter Ladestrom von 5 A bereitgestellt werden und auch ideal als Erhaltungsladegerät eingesetzt werden.

Die Countdownfunktion zeigt an, wieviel Zeit noch bis zur vollständigen Ladung der Batterie benötig wird, sodass Sie immer Bescheid wissen, wie lange die Ladung noch dauert. 

Eine Batterieladung dauert oft länger als man denkt. Wie lange es mit unterschiedlichen Ladegeräten dauert eine 12 V Batterie zu laden erfahren Sie im Beitrag Ladegeräte-Ladezeiten im Vergleich.

 

Mit dem CTEK CS FREE * haben Sie nun die Freiheit die Batterie überall laden zu können, auch ohne Netzanschluss. Das hilft natürlich, wenn z.B. in einer Mietswohnung wohnt und sonst keine Möglichkeit hat seine Batterie zu laden.

 

Macht das CS FREE Ladegerät Sinn?

Meine persönliche Meinung zum CTEK CS FREE *. Bisher habe ich noch keine CTEK CS FREE Erfahrungen in der Praxis gemacht, aber rein anhand der technischen Daten komme ich für mich zu folgendem Urteil.

Bewertung CTEK CS FREE

+ CTEK CS FREE positive Bewertung – Autobatterie laden ohne Steckdose

Das CTEK CS FREE * ist eine wirklich gute Möglichkeit eine Autobatterie zu laden, wenn man keine Garage oder keinen Zugang zu einer 230 V Steckdose hat. 
Eine Autobatterie laden ist nicht einfach und hierfür viel Geld in der Werkstatt auszugeben macht aus meiner Sicht keinen Sinn.

+ CTEK CS FREE positive Bewertung – Starthilfe Powerbank, Batterie-Booster

Das CTEK CS FREE * kann sehr gut als Ladegerät mit Starthilfefunktion eingesetzt werden. 
Die 66 Wh sollten auf jeden Fall ausreichen, um eine schwächelnde Batterie wieder soweit aufzuladen, dass diese wieder zum Starten des Autos genutzt werden kann.

Das ist auch sehr interessant für Fahrer von Elektroautos. 

Auch bei Elektroautos ist es möglich, dass die 12 V Batterie leer ist und somit das E-Auto nicht mehr gestartet werden kann. 

Mit dem CS FREE im Frunk ist man auf der sicheren Seite und ist nicht auf andere Verkehrsteilnehmer angewiesen.

+ CTEK CS FREE positive Bewertung – Leistungsstarker Powerpack

Das CTEK CS FREE* kann ohne Probleme mit den USB-Ladeausgängen für das Aufladen von Notebooks oder Smartphones eingesetzt werden. 

Somit hat man eine wirklich leistungsstarken und robusten Begleiter für Unterwegs. Egal ob Camping oder beruflichen Arbeiten in der Natur. Das CS FREE ist hierfür wirklich gut geeignet.

+ CTEK CS FREE negative Bewertung – Bedingt geeignet für eine 100% Ladung der Autobatterien

Der oben zuerst genannten positive Punkt, dass das CTEK CS FREE * zum Aufladen von Autobatterien genutzt werden kann, gilt nur für Personen, die keinen Zugang zu einer 230V Netzsteckdose haben.

Es macht wenig Sinn, seine Autobatterie mit dem CS FREE komplett voll zu laden und dafür den Powerpack 4 Mal zwischen zu laden. 

Wie gesagt, ideal für Autofahrer ohne Werkstatt oder ohne Zugang zu einer 230 V Steckdose, aber für alle Anderen würde ich ein Ladegerät mit Netzstecker empfehlen.
 
In der finden Sie noch weitere CTEK Ladegeräte. In meinem bekommen Sie auch einen Überblick über weitere Ladegeräte von anderen Herstellern.
 
Einige Ladegeräte habe ich auch selbst im Praxis-Test angeschaut und meinen Erfahrungsbericht dazu erstellt. Z.B. zum oder dem sehr beliebten .

CTEK CS FREE Highlights

  • Lädt und erhält 12-V-Batterien des Typs Blei-Säure und Lithium-Ionen 
  • Bietet die völlige Freiheit, überall zu laden – selbst ohne Netzstromanschluss 
  • Adaptive Boost ermittelt das sicherste Verfahren, innerhalb von 15 Minuten Einsatzbereitschaft herzustellen 
  • Unterwegs Laden mit 12-V-Zubehörsteckdose 
  • Kann für intelligentes Erhaltungsladen netzunabhängig verwendet werden 
  • Ausgangstypen USB C und USB A zum Laden von Laptops, Smartphones und Tablets 
  • Ohne Moduswahl – einfach nur anschließen – das  CS FREE *  erledigt den Rest 
  • Professionelles Design mit robustem Gehäuse 
  • Zwei Jahre Garantie 
  • Von Autobild zum Produkt des Jahres gekürt

Anzeige

CTEK CS FREE Fazit

Das CTEK CS FREE * ist das perfekte Ladegerät für unterwegs, insbesondere für Fahrer von Elektroautos. 

Eine Powerbank für den Notfall bei leerer 12-V-Batterie des E-Autos ist wirklich sehr hilfreich und verhindert, dass man auf die Hilfe anderer Verkehrsteilnehmer angewiesen ist. 

Denn man weiß ja nicht, wo die Batterie den Geist aufgibt – vielleicht ist man sogar fernab einer näheren Stadt unterwegs und es gibt keine anderen Verkehrsteilnehmer, die einem helfen können. 

Wer das Ladegerät als Starthilfe für das E-Auto nutzen möchte, kann ich hierzu den CS FREE USB-C Lader * empfehlen. So kann man nach der erfolgreichen Starthilfe direkt wieder den  CS FREE Kfz-Lader*  über den Zigarettenanzünder / 12 V Bordsteckdose aufladen.

Das CTEK CS FREE * eignet sich auch hervorragend zum Laden von Schneemobilen, Quads, Elektroautos für Kinder und anderen Geräten. 

Mit seiner Kapazität von 66 Wh kann es auch größeren Anforderungen gerecht werden.

Wer eine Steckdose zum Laden nutzen kann und nicht zwingend ein mobiles Ladegerät mit Starthilfe benötigt, sollte aus meiner Sicht besser zu einem Batterieladegerät mit Netzanschluss zurückgreifen. 

Für den gleichen Preis erhält man das CTEK TOP Modell, welches wahrscheinlich zu den besten Ladegeräten gehört, das CTEK PRO25S * mit sehr vielen Funktionen und 25 A Ladestrom. In der CTEK PRO25S Produktübersicht erfahren Sie mehr zu diesem Ladegerät

CS FREE Test aus Fachmagazinen

Einen CS FREE Test habe ich nicht gefunden. Einige haben das CS FREE in der Praxis getestet, aber einen Testbericht eines Verbraucherportals habe ich nicht gefunden.

Ich selbst habe zu diesem Gerät noch keinen Erfahrungsbericht erstellt. Sofern ich diesen noch erstelle, werde ich meine Erfahrungen aus dem Praxis-Test hier teilen. 

Meine bisherigen Erfahrungsberichte zu anderen 12 V Ladegeräten inkl. Videos finden Sie in meinem 12 V Ladegeräte Vergleich. Neben einem CTEK MXS 5.0 Praxis-Test finden Sie hier auch Erfahrungsberichte zu Ladegeräten von anderen Herstellern, wie z.B. NOCO oder BOSCH.

CTEK CS FREE Zubehör

Für das  CTEK CS FREE * gibt es spezielles Zubehör, was es für die anderen CTEK Ladegeräte so nicht gibt. Hierzu gehören folgende Produkte

Anzeige

Zum Laden des internen Akkus des CTEK CS FREE Ladegeräts

Anzeige

Perfekt, um das Powerpack direkt nach der Starthilfe wieder aufzuladen

Anzeige

Perfekt, um das Powerpack über eine separate 12 V Batterie und dem USB-C Anschluss aufzuladen

Anzeige

Zur praktischen Befestigung des CS FREE an der Wand

Anzeige

Zum sicheren und geschütztem Verstauen des mobilen Ladegeräts

CTEK CS FREE Technische Daten

Nennwechselspannung220-240 V 50-60 Hz
Mindest-Batteriespannung3,0 V
Ladestrom25 A
Kapazität interner Akku66 Wh
Gewicht1,4 kg
Lebensdauer300 Zyklen (danach ca. 80% Ladeleistung)
Geeignete
Umgebungstemperatur
-20°C bis +50°C
Bei hohen Temperaturen wird Leistung reduziert
Batteriekapazität10-130 Ah
BatterietypenAlle Typen von 12V-Blei-Säure-Batterien
Dazu gehören Nassbatterien, Wartungsfreie, Ca/Ca, AGM und Gel-Batterien)
und
Lithium-Akkus LiFePO₄
IsolationsklasseIP54

FAQ - CTEK CS FREE

Kann man mit dem CS FREE die komplette 12V Autobatterie laden?

Die Kapazität des tragbaren Ladegeräts ist natürlich auch begrenzt und beträgt 66 Wh. Laut CTEK liegt am Ausgang eine Spannung von 12 V mit 20 A an. Daraus ergibt sich in etwa eine übertragbare Kapazität von 66 Wh / 12 V = 5,5 Ah

Eine Starterbatterie hat bei Kleinfahrzeugen um die 60 Ah. Ist diese z.B. 30% entladen, müssten 18 Ah nachgeladen werden. Mit 18 Ah / 5,5 Ah müsste man 3,2 Ladungen des CTEK CS FREE * zum Aufladen zur Verfügung stellen. Grob würde ich hier aufgrund Verluste beim Laden, etc. von 4 Ladungen ausgehen.

Das CTEK CS FREE * muss somit öfter an der Netzsteckdose zwischengeladen werden, wenn man die Autobatterie damit vollständig aufladen möchte.

Mit CS FREE Solarpanel Autobatterie laden

Ist es möglich mit dem Solarpanel des CS FREE die Autobatterie zu laden?

Wenn das Solarpanel am CTEK CS FREE * eingesteckt ist, wird das CS FREE über das Solarpanel geladen. Sobald der interne Akku des CS FREE vollständig geladen ist, wird die Ladung an eine angeschlossene Autobatterie abgegeben. 

Somit ist eine unmittelbare Ladung über das Solarpanel nicht möglich, jedoch durch eine Zwischenspeicherung der Ladung im CTEK CS FREE * kann somit die Autobatterie geladen werden.

CTEK CS FREE Erhaltungsladung

Ist mit dem CTEK CS FREE auch eine Erhaltungsladung möglich? Eine Erhaltungsladung kann durchgeführt werden. Für eine dauerhafte Erhaltungsladung muss das CTEK CS FREE * Ladegerät jedoch an eine externe Stromquelle angeschlossen werden.

Eine kurzzeitige Erhaltungsladung ist solange möglich bis der interne Akku des CS FREE Ladegeräts leer ist.

Wie lange eine Erhaltungsladung ohne Netzanschluss möglich ist, hängt immer vom Zustand der Batterie ab und welcher Stromverbrauch durch externe Verbraucher vorliegt.

Aus meiner Sicht, macht eine Erhaltungsladung hier nur mit dem Anschluss an eine externe Stromquelle sinn, außer man möchte nur eine kleine Batterie, z.B. Motorradbatterie durch eine Erhaltungsladung über den Winter bringen. Das könnte noch gut funktionieren.

 

CTEK CS FREE Jump-Starter / Booster

Kann das CTEK CS FREE * als Jump-Starter eingesetzt werden? Also anschließen und direkt das Fahrzeug starten?
Laut CTEK ist das ist nicht möglich, da das auch Risiken für die Bordelektronik zur Folgen hätte. Das CS FREE arbeitet mit einer intelligenten adaptive Boost Technologie, was dazu führt, dass die 12 V Autobatterie sicher geladen wird und nach etwa 15 minütiger Ladezeit ausreichend Energie bereitstellen kann, damit das Fahrzeug wieder gestartet werden kann (erste LED am Ladegerät leuchtet).

CTEK CS FREE Autobatterie über Zigarettenanzünder laden

Kann man mit dem CTEK CS FREE * die Autobatterie über den Zigarettenanzünder laden?

Es gibt einen 12 V Zigarettenanzünder-Adapter. Jedoch ist dieser nur dafür gedacht, dass das CTEK CS FREE Ladegerät geladen wird, nicht andersherum.
Bei anderen CTEK Ladegeräten ist das Laden über den Zigarettenanzünder möglich, sofern diese einen geringeren Ladestrom als 7 A aufweisen.

Beim CS FREE ist das Laden über die 12 V Bordsteckdose jedoch nicht möglich, da hier auch höhere Ströme von bis zu 20 A fließen können und die Sicherung des Zigarettenanzünders dadurch durchbrennen könnte.

Powerpack für Elektroautos

Das CTEK CS FREE * eignet sich auch ideal als Notfall-Powerpack für Elektroautos. Auch bei Elektroautos kann trotz vollem Hochvoltakku die 12 V Batterie leer sein. Bei leerer 12 V Batterie lässt sich das Fahrzeug nicht mehr starten, sodass es auch nicht möglich ist, die 12 V Batterie über die Traktionsbatterie zu laden. In diesem Fall muss man die 12 V Batterie extern laden.

Eine elegante Möglichkeit ist hier die Verwendung des CTEK CS FREE. Es ist auch möglich das CTEK CS FREE dauerhaft an der 12 V Bordsteckdose / Zigarettenanzünder angeschlossen zu lassen. Somit ist der Akku garantiert immer voll, wenn man ihn mal brauchen sollte.

Das CS FREE ist so entwickelt, dass es nur geladen wird, wenn das Auto Fahrbereit ist. Wird es also abgestellt, wird die Ladung unterbrochen und bei Fahrtbeginn wieder aufgenommen. Sollte das CS FREE voll geladen sein, wird die Ladung ebenfalls unterbrochen.

CTEK CS FREE Maximale Ladezyklen

Das CTEK CS FREE * ist auf 300 Ladezyklen ausgelegt.

Nach ca. 300 Ladezyklen muss mit einer Verschlechterung gerechnet werden, wie es auch von anderen Elektrogeräten bekannt ist. Das Gerät kann ohne Bedenken weiter verwendet werden, jedoch ist die Ladeleistung etwas abgeschwächt. Nach 300 Zyklen beträgt die Ladeleistung ca. 80%.

CTEK CS FREE für Motorradbatterie

Das CTEK CS FREE * hat einen sehr hohen Ladestrom von 20A. Wenn das Gerät jedoch an einer Stromquelle angeschlossen ist und zum Laden verwendet wird, fungiert es als 5 A Ladegerät.

Über eine erweiterte Ladekurve ist es tatsächlich möglich, dass auch Batterien ab 10 Ah geladen werden können. Somit ist es auch möglich kleine Batterien wie z.B. Motorradbatterien mit dem CS FREE zu laden.

CTEK CS FREE CAN-BUS-Tauglichkeit

Insbesondere bei BMW Motorrädern spielt es oft eine Rolle, dass das Ladegerät CAN.-Bus tauglich ist. Das CS FREE ist CAN-BUS tauglich und stört durch die Ladung den CAN-Bus nicht. Geplant sind für das CS FREE auch Ringösenanschlüsse, wie sie auch als CTEK Zubehör der anderen CTEK Ladegeräten bekannt sind. Das ist für das Laden der Motorradbatterie natürlich sehr hilfreich.

Anzeige

CTEK CS FREE Bedienungsanleitung

Das CTEK CS FREE * ist wirklich einfach zu bedienen. Wer dennoch eine Bedienungsanleitung such findet eine Anleitung zum CTEK CS FREE und weitere Informationen auf der Herstellerseite. 

Hier der Link zur CTEK CS FREE Bedienungsanleitung auf deutsch.

CTEK CS FREE Bedienungsanleitung- PDF

Weitere Ladegeräte und interessante Artikel

Das CTEK CS FREE * gehört schon zu den modernsten Ladegeräten von CTEK. In der Kategorie CTEK Ladegeräte Übersicht bekommen Sie einen guten Überblick über die anderen Ladegeräte von CTEK. 

In der Kategorie Autobatterie Ladegeräte bekommen Sie alle Tipps und Infos rund um das Thema Autobatterie laden. Hier gibt es doch einiges zu beachten. Im Ladegeräte Vergleich sind sehr gute Ladegeräte gegenübergestellt. Neben einigen Erfahrungsberichten habe ich noch weitere Informationen bereitgestellt. Schauen Sie gerne rein.