Ladekabel Elektroauto – es gibt unterschiedliche Ladekabel passend zu der Steckdose am Elektrofahrzeug. Nachfolgend eine Auflistung der Ladekabel für Elektroautos:

Elektroauto-Elektroautos-Ladekabel-Stromtankstelle-Ladesäule-Laden-Ladestecker-Elektromobilität
Stromtankstelle für Elektroautos – Foto: Elektronik-Zeit

Ladekabel Elektroauto – Ladebetriebsart 2 / Mode 2

Es wird empfohlen aufgrund der höheren Sicherheit, Elektroautos in der Ladebetriebsart 3 (Mode 3) aufzuladen. Sollte die Infrastruktur einer Mode 3 Ladestation nicht gegeben sein, ist die Aufladung in der Ladebetriebsart 2 möglich. Das Aufladen im Mode 2 ist an einer haushaltsüblichen Schutzkontaktsteckdose (SCHUKO® Steckdose) oder an einer CEE-Steckdose möglich. Im Ladekabel der Ladebetriebsart 2 befindet sich eine Steuer- und Schutzeinrichtung (IC-CPD).  Die Ladekupplung kann passend zur Steckdose am Elektroauto ausgewählt werden, es gibt Ladekabel mit einem Ladestecker vom Typ 1 oder Typ 2. Je nach Steckertyp (Schutzkontaktsteckdose oder CEE) ist dieses Ladekabel für Ladeleistungen von bis zu 22 kW ausgelegt.

Ladekabel Elektroauto – Ladebetriebsart 3 / Mode 3

Das Ladekabel für die Ladebetriebsart 3 ist speziell für Ladestationen (Wallboxen) mit dem Steckertyp 2 konzipiert und ist die sicherste Art, Elektroautos zu laden. Die Ladung des Elektrofahrzeugs erfolgt an einer Ladeinfrastruktur gemäß IEC 61851 und ist mit einer speziellen Ladeeinrichtung ausgestattet. Die Ladeeinrichtung ist mit einer Steuer- und Schutzeinrichtung ausgestattet, dadurch ist die gesamte Elektronik in der Ladestation integriert. Um Elektrofahrzeuge vom Typ 1 aufladen zu können, gibt es das Mode 3 Ladekabel mit einer Ladekupplung (Ladestation) vom Typ 2 auf einen Ladestecker (Elektroauto) vom Typ 1.  Zudem gibt es die Variante mit einer Ladekupplung von Typ 2 auf einen Ladestecker vom Typ 2. Die Ladeleistung, mit bis zu 43 kW, ist deutlicher höher im Vergleich zum Ladekabel für die Ladebetriebsart 2 die nur für eine Ladeleistung von bis zu 22 kW ausgelegt ist.

Verriegelung des Ladekabels an einem Elektroauto

Elektrofahrzeuge mit einer Typ 2 Steckdose verriegeln mit der Zentralverriegelung des Fahrzeuges das Ladekabel. Durch die Verriegelung wird verhindert, dass das Ladekabel von Unbefugten geklaut oder abgesteckt wird. Viele Ladestation verriegeln zusätzlich das die Ladekupplung an der Ladestation, sodass beide Seiten (Ladekupplung und Ladestecker) gesichert sind. Teilweise gibt es auch Ladestationen mit fest installierten Ladekabeln, in diesem Fall ist keine Ladekupplung mehr vorhanden, die abgesichert werden müsste.