Wohnmobil autark - eine autarke Stromversorgung für den Camper

Wohnmobil Autark, was heißt das?

Das autarke Leben ist der Wunsch von immer mehr Menschen der heutigen Zeit. Dem Alltag entfliehen und die Freiheit und die Unabhängigkeit ohne Hilfe von außen genießen. Eine Möglichkeit diesen Wunsch zu erfüllen ist ein autarkes Wohnmobil. Wohnmobile autark zu gestalten wird immer wieder thematisiert, was genau dahinter steckt und wie autark ein Wohnmobil wirklich sein kann, werden wir in diesem Artikel näher beleuchten.

Inhalt

Unabhängig im Wohnwagen? Wie schafft man das?

Wie schafft man es, die tatsächliche Freiheit mit einem Wohnmobil zu erfahren? Ist das Campen heutzutage wirklich noch das, was es mal war? Wohnmobil packen, auf den Campingplatz fahren, sich in den Massen einen Platz zuweisen lassen und den Wohnwagen mit sämtlichen Leitungen und lebensverlängernden Maßnahmen versorgen? Es hat auch seinen Charme, keine Frage, aber wer mehrere Tage komplett unabhängig die Freiheit und die Natur genießen möchte, muss das Wohnmobil autark machen.

Werbung

Werfen Sie ein Blick ins Buch - bereits in der 7. Digitalausgabe

Was bedeutet autark?

Das Wort „autark“ heißt im Zusammenhang mit Wohnmobilen die Unabhängigkeit von z.B Strom, Gas, Wasser oder Treibstoff. Einen komplett autarken Camper gibt es leider nicht, aber es besteht die Möglichkeit ein Wohnmobil so auszurüsten, dass man eine möglichst lange Zeit frei stehend und ohne Versorgungseinrichtungen auskommen kann. Der beschränkende Faktor ist die maximal zulässige Zuladung des Wohnmobils und das Budget, das man für das Nachrüsten bzw. Aufrüsten des Wohnmobils investieren möchte.

Bei Amazon gibt es tolle Bücher zum Thema „Wohnmobile selbst ausbauen*“. Mir persönlich gefällt hierbei das Buch von Ulrich Dolde Wohnmobile selbst ausbauen und optimieren: 1000 Tipps und Tricks für alle Wohnmobil-Selbstausbauer und Wohnmobil-Optimierer. Der relativ hohe Preis von ca. 65,00 € ist aus meiner Sicht gerechtfertigt und zahlt sich auf jeden Fall durch die vielen beschriebenen Tipps und Tricks, u.a. zu den Themen Fahrzeug- und Batterieauswahl. Der strukturierte und systematische Aufbau des Buchs und die mehr als 1000 Bilder dienen dem guten Lesefluss, sodass die über 500 Seiten wirklich Spaß machen. Man merkt, dass der Autor sehr viel Herzblut in seine Projekte gesteckt hat.

Autarker Wohnwagen – Was gibt es zu beachten?

Folgende Dinge muss man berücksichtigen, wenn man seinen Wohnwagen oder sein Wohnmobil autark gestalten möchte.

 

Autarke Stromversorgung

Die autarke Stromversorgung ist das Hauptthema dieses Artikels, deshalb gehen wir hierauf im Detail darauf ein. Viele denken bei einer autarken Stromversorgung oft an eine mobile Solaranlage für Wohnmobile, jedoch ist es mit einer Camping Solaranlage nicht getan. Sehr wichtig ist neben dem Solarpanel selbst auch die Speicherung der Energie, sodass dauerhaft eine Stromversorgung gegeben und nicht bei Nacht oder Regen der Kühlschrank oder das Radio aufgrund eines Spannungseinbruchs ihren Dienst einstellen.

Solaranlage für Wohnmobil – Solar Set

Ein Wohnmobil Solarset ist die einfachste Möglichkeit um den Camper autark zu machen. Hierbei handelt es oft um ein Paket bestehend aus einem Solarpanel, bei größeren Anlagen auch mehrere Solarpanels, einem Laderegler, Kabel und Steckverbindungen und bei manchen Solar Bausätzen sind auch noch Batterien mit dabei. Aus eigener Erfahrung würde ich jedoch die Batterie separat kaufen. Durch die eigenen Anforderungen an die Batterie, kommt man oft auf Batteriegrößen, die so im Set nicht angeboten werden. Und wieso sollte man eine im Set beinhaltete Batterie kaufen, die evtl. gar nicht zu den eigenen Vorstellungen der Energiespeichergröße passt?

Solar Set Preise

Die Preise für ein Wohnmobil Solar Set beginnen bei ca. 180 € und wie überall sonst auch, gibt es nach oben hin keine Grenzen. Wenn man im Gegenzug ein autarkes Wohnmobil hat, relativiert sich der Preis wieder. Die Kosteneinsparung erfolgt dann über die Zeit und die Freiheit ist unbezahlbar.

Für Einsteiger und kleinere Stromverbraucher

Ein sehr beliebter Bausatz ist der Offgridtec Solar Bausatz 100 wp*. Dieses Solar Set wird für ca. 180 € auf Amazon angeboten und wird von den meisten Käufern mit „sehr gut“ bewertet und erfüllt voll und ganz seinen Zweck. Aus meiner Sicht ist es für Starter ein gutes Modell. Wer einen größeren Kühlschrank, einen Elektroherd an Bord hat und ggf. vor hat für längere Zeit Autark im Wohnwagen zu leben bzw. Urlaub zu machen, der sollte aus meiner Sicht zu einem größeren Modell greifen. In diesem Set ist keine Versorgungsbatterie enthalten. Das Kaufen der Solarbatterie müssen Sie zusätzlich bei den Kosten noch mit einrechnen. Eine passende Versorgungsbatterie kann sowohl eine Gelbatterie, als auch eine AGM-Batterie sein. Von herkömmliche Blei-Säure Starterbatterien raten wir ab, da diese zu den Nassbatterien gehören und somit mehrere Nachteile mit sich bringen. Unter anderem können diese ausgasen und haben somit nichts in einem geschlossenen Raum zu suchen. Einen Überblick hierzu können Sie sich bei unserem Gelbatterie-Vergleich oder in unserem AGM-Batterienvergleich verschaffen. Wie groß die Batterie sein muss, bzw. wie hoch die notwendige Kapazität Ihrer Batterie sein sollte, erfahren Sie in unseren Rat & Tat Rubrik unter Kapazitätsrechner.

Komplett Set für Profis und große Stromverbraucher

Egal ob im Gartenhaus, Wohnmobil oder Wohnwagen, mit dem Solar Autark XL-Master 300 W oder Solar Autark XXL-Master 1200 W sind Sie sehr gut ausgestattet, um den Energiespeicher kontinuierlich mit Strom zu versorgen. Die Preise variieren und sollten deshalb tagesaktuell geprüft werden. Der relativ hohe Preis rührt daher, dass in dem Set zusätzlich noch jeweils eine AGM-Batterie und ein Spannungswandler 12 V auf 230 V enthalten sind. Man erhält somit ein einbaufertiges Paket, sodass man nach Aufbau direkt die 230 V Geräte betreiben kann.

Werbung

Offgridtec Autark XXL Master 1200 W

  • 24 V System mit 3000 W AC-Leistung
  • Komplettset Solaranlage inkl. 2 AGM Batterien – Anschlussfertig
  • Für 24 V und 230 V Verbraucher 
  • Bis 3000 W am Ausgang
  • Zusätzliche Anschlussmöglichkeit für USB Verbraucher am Laderegler und Spannungswandler
  • Enthalten sind 6 Solarmodule, ein Laderegler, 2 AGM Batterien, Kabelkit für einfachen Anschluss, 3000W Sinuswandler

Werbung

Offgridtec Autark XL Master 300 W

  • 12 V System mit 1500 W AC-Leistung
  • Komplettset Solaranlage inkl. AGM Batterie – Anschlussfertig
  • Für 12 V und 230 V Verbraucher 
  • Bis 1500 W am Ausgang
  • Zusätzliche Anschlussmöglichkeit für USB Verbraucher am Laderegler und Spannungswandler
  • Enthalten sind 2 Solarmodule, ein Laderegler, AGM Batterie, Kabelkit für einfachen Anschluss, 3000W Sinuswandler

Beide Sets sind ideal für ein autarke Stromversorgung. Beide Solar Sets beinhalten eine, bzw. zwei AGM Batterien und einen Spannungswandler. Durch das Komplettset ist der Anschluss kinderleicht. Alle Kabel und Komponenten sind aufeinander abgestimmt und können direkt verbaut werden.

Solarbatterie über Solarpanel laden, vor der Fahrt jedoch über ein Ladegerät

Auch wenn an der Versorgungsbatterie dauerhaft ein Solarpanel installiert ist, das die Solarbatterie mit Strom versorgt, so ist es durchaus notwendig, dass von Zeit zu Zeit, die Batterie mit einem automatischen Ladegerät geladen wird. Durch das Laden mit einem automatischen Ladegerät ist sichergestellt, dass die Batterie nahezu, bzw. bis zu 100 % ihrer Ladung erreicht. Wird eine Batterie über eine längere Zeit nicht vollgeladen, kann die aufnehmbare Kapazität absinken und die Batterie somit an „Leistung“ verlieren. Zudem prüfen moderne Autobatterieladegeräte die Batterie auf Sulfatierung und ob die Spannung gehalten werden kann. Eine defekte Batterie kann somit frühzeitig und möglichst noch vor der Fahrt in den Urlaub bzw. vor dem Einsatz erkannt und ausgetauscht werden. Passende 12 V Ladegeräte finden Sie in unserer Übersicht „Versorgungsbatterie Ladegeräte im Vergleich„.

Zusatzkomponenten für ein autarkes Wohnmobil - Elektrik ist nicht alles

Neben der Elektrik, sind noch weitere Punkte wichtig, damit ein Camper autark ist. Hierzu gehört auch der Tank für das Frischwasser und für das Abwasser. 

Werbung

Frischwassertank

Im Durchschnitt werden standardmäßig 45-50l Tanks verbaut. Diese sind natürlich nicht ausreichend für eine längere Standzeit. Meine Empfehlung an dieser Stelle, einen zweiten 50l Tank zu verbauen oder gleich einen 120l Frischwassertank kaufen. Einen zusätzlichen 120 l Frischwassertank* gibt es bei Amazon für ca. 100 €. Besser handlebar sind wahrscheinlich ein oder zwei weitere 48 l Frischwassertanks für ca. 60€. Das hängt natürlich auch ganz vom Platzangebot im Wohnwagen ab. Hierbei sollte immer die Gewichtsverteilung und auch das zulässige Gesamtgewicht des Fahrzeugs berücksichtigt werden. Eine Alternative wäre ein zusätzlicher Anhänger.

Werbung

Abwassertank

Auch dieser sollte nicht zu klein werden, bzw. muss man sich frühzeitig Gedanken machen, wie man möglichst wenig Abwasser produziert und mit einfachen Tricks z.B. weniger Spülwasser der Toilette benötigt oder auch sonst weniger Wasser den Abfluss abfließen lässt.