IOTA (MIOTA)

IOTA steht aktuell am 13.09.2017 mit einer Marktkapitalisierung ca. 2,4 Milliarden US-Dollar auf Platz 8 im Ranking der Kryptowährungen. Mit der Tangletechnologie unterscheidet sich IOTA entscheidend von Bitcoin und Ethereum.

Übersicht zum Thema IOTA

IOTA kaufen

Wo kann man IOTA kaufen? Aktuell ist es noch nicht möglich IOTA auf KRAKEN oder GDAX zu kaufen. Wer also Interesse hat und IOTA kaufen möchte, der muss auf Bitfinex ausweichen. Wer bereits Bitcoins besitzt, kann diese auf das Bitfinex Wallet transferieren und damit IOTAs kaufen.

Bitfinex

Bitfinex ist eine der größten Kryptobörsen. Hier lassen sich oft neue Coins und Tokens handeln, bevor sie auf kleineren bzw. europäischen Börsen verfügbar sind.

Was ist IOTA

Wenn man es abstrakt betrachtet ist IOTA die dritte Generation der Blockchain. Sozusagen eine Weiterentwicklung von Bitcoin und Ethereum. Bitcoin bietet sich als Währung an, Ethereum kann bereits für smart Contracts eingesetzt werden. Mit IOTA ist es sogar möglich, dass sich Maschinen gegenseitig bezahlen, eine Art autonome Ökonomie von Maschinen. IOTA schafft es, die Nachteile der Blockchaintechnologie und die Probleme von Bitcoin und Ethereum zu umgehen. IOTA nutzt hierzu die Tangle-Technologie. Das ermöglicht es, ein unendlich großes Netzwerk an Teilnehmern zu handeln.

IOTA ist somit der Startschuss und die Technologie für das Internet der Dinge, Internet of Things (IoT).

In IOTA investieren? Ja oder nein?

IOTA hat sehr viel Potenzial. Ob man in IOTA investieren soll, ist vorwiegend von der Akzeptanz und der Verwendung von IOTA und der Tangletechnologie abhängig. Dr. Julian Hosp zeigt in seinem Video sehr gut die Potenziale von IOTA auf und geht auch auf das Risiko einer Investition in IOTA ein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IOTA Vorteile gegenüber Bitcoin und Ethereum

Für was kann IOTA eingesetzt werden?

IOTA kann mit der Tangle-Technologie theoretisch unendlich skaliert werden und im WEB und im Internet der Dinge (IoT) immer weiter wachsen. Durch die Möglichkeit Micro- und Nanotransaktionen kostenlos durchzuführen, sind für Entwickler alle Türen geöffnet, basierend auf IOTA ihre Dienste anzubieten.

Beispiele für den Einsatz von IOTA

Zusammengefasst: IOTA ermöglicht es, dass Maschinen nicht mehr von Menschen oder Mittelsmänner verwaltet werden müssen. Die Maschinen sind mehr oder weniger freiberuflich, selbstorganisiert unterwegs und haben dabei ihr eigenes Konto. Ein selbstfahrendes Auto, das ohne Fremdsteuerung Passagiere befördert, Geld kassiert und bei Defekten eine Werkstatt besucht und mit dem eingenommenen Geld selbst bezahlt. Den Möglichkeiten werden hier kaum Grenzen gesetzt.

IOTA Tangle Technologie – Unterschied zur Blockchain

Die Tangle-Technologie ist eine netzartige Struktur, die von links nach rechts wächst. In diesem Netz muss jeder Teilnehmer immer folgende drei Schritte durchführen, um eine eigene Transaktion durchführen zu können:

  1. Es müssen immer zwei andere Transaktionen bestätigt werden
  2. Es muss eine Verifizierung der Transaktion stattfinden
  3. Spam Protection: Nach der Transaktion muss eine Rechenaufgabe gelöst werden. Das ist nicht zu verwechseln mit dem PoW, dem sogenannten Proof of Work, sondern dient rein der Spam Vermeidung.

Mit der Tangle Technologie werden somit keine Miner benötigt. IOTA baut im Gegensatz zu Bitcoin nicht auf einer fortlaufenden chronologisch aufgebauten Blockchain auf, sondern nutzt mehrere Stränge, was eine Skalierung ermöglicht. Der Tangle wächst wie eine Blockchain auch theoretisch unendlich weiter. Damit jedoch nicht immer die gesamte Transaktionshistorie betrachtet werden muss, gibt es die Möglichkeit sogenannte Snapshots durchzuführen. Hierbei werden die letzten offenen Transaktionen

Tangle Technologie visualisiert https://tangle.blox.pm

IOTA Wallet

IOTA Wallet Download

Wer bereits IOTAs gekauft hat uns diese auf dem IOTA Light Wallet ablegen möchte, kann sich hierfür unter folgender Adresse das IOTA Wallet downloaden. Wer als Full Node oder als Headless Fullnode aktiv sein möchte muss etwas mehr Zeit investieren, um das Wallet einzurichten. Für Anfänger wird das Light Wallet empfohlen, um schnell und sicher IOTAs zu transferieren.

IOTA Wallet Schritt für Schritt Installationsanleitung

Schritt 1: Download IOTA Wallet

Im ersten Schritt muss die IOTA Wallet heruntergeladen werden. Der IOTA Wallet Download wird auf folgender Seite zur Verfügung gestellt.

IOTA GUI Wallet
https://github.com/iotaledger/wallet/releases

IOTA Mobile Wallet im google Playstore
https://play.google.com/store/apps/details?id=org.iota.wallet

Für einen Light Node, also die Applikation für Normalanwender reicht es aus, die exe-Datei IOTA Wallet Setup herunterzuladen.

Schritt 2: Installation IOTA Wallet

Starten Sie die Installation durch das Ausführen der exe-Datei. Bei folgender Abfrage „Would you like to run a light node or a full node?“ wählen Sie einfach den „Light Node“.

Schritt 3: Angabe IOTA Host

Im nächsten Schritt muss bei den Light Node Settings ein Host angegeben werden. Eine aktuelle IOTA Host Übersicht wird vom IOTA Support auf folgender Seite bereitgestellt http://iotasupport.com/lightwallet.shtml

Empfohlen wird hier folgender IOTA Wallet Host

http://iota.bitfinex.com:80

Nach der Auswahl des IOTA Host, klicken Sie auf „Start“

Schritt 4: IOTA SEED generieren

Für die Erstellung eines IOTA Wallets benötigen Sie für den Zugang einen SEED. Das entspricht eine Art Zugangsschlüssel zu Ihrem Wallet. Dementsprechend sollten Sie Ihren Seed an einem sicheren für andere nicht zugänglichen Ort aufbewahren.

Wie generiert man am schnellsten einen Seed?

Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten. Der Seed sollte 81 Großbuchstaben enthalten. Bis auf die Zahl 9 dürfen keine anderen Zahlen im IOTA Seed enthalten sein. Der IOTA Support empfiehlt auf der IOTA Supportseite das Generieren eines Seeds durch die Wallet. Eine weitere Methode den IOTA Seed zu generieren ist die Verwendung eines Online Passwortgenerators, wie z.B. https://passwordsgenerator.net

Schritt 5 SEED Anpassen

Der SEED soll niemanden aus Ihnen bekannt sein. Ein im Internet generierter Code ist uns nicht sicher genug. Aus diesem Grund nehmen wir den bereits generierten IOTA SEED aus Schritt 4 und bearbeiten diesen in einem Texteditor. Hier können Sie einfach einzelnen Buchstaben durch andere Buchstaben oder eine 9 austauschen. Diesen SEED müssen Sie sich nun ausdrucken oder an einem möglichst sicheren Ort, wie z.B. einem USB Stick abspeichern. Ohne SEED kommen Sie später nicht mehr an Ihre IOTAS.

Schritt 6: IOTA Login

Kopieren Sie nun den erstellten Seed in das Anmeldefenster und klicken Sie auf Login.

 

Gratulation, Ihre persönliche Wallet ist nun erstellt.

 

IOTA Ledger Wallet

Wer in IOTA investiert möchte gerne das investierte Geld so sicher wie möglich schützen. Die uns aktuell sicherste Methode Tokens und Coins zu sichern ist ein Hardware-Wallet, wie z.B. der Ledger Nano S oder Trezor.

Aktuell unterstützt der Ledger Nano S kein IOTA. Wenn man die aktuelle Ledger Roadmap betrachtet, gibt es auch in absehbarer Zeit keine Möglichkeit IOTA auf dem Ledger Nano S zu sichern. Auch das HW-Wallet Trezor unterstützt derzeit kein IOTA.

 

Weiterführende Informationen zu IOTA

Video zur Installation des IOTA Wallets und wie man IOTA kaufen kann

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IOTA News

IOTA NEWS auf Twitter
https://twitter.com/iotatoken?lang=de
Die aktuellsten IOTA News findet ihr auf Twitter.

 

IOTA Whitepaper

https://iota.org/IOTA_Whitepaper.pdf

IOTA Homepage

https://iota.org/

IOTA Support

http://www.iotasupport.com/lightwallet.shtml

Kurs und IOTA Chart