Das autonome Fahren auch pilotiertes Fahren, automatisches Fahren oder automatisiertes Fahren genannt, beschreibt die selbstständige Fortbewegung von Fahrzeugen und ist eine Weiterentwicklung der Fahrerassistenzsysteme, die die Selbststeuerung von Kraftfahrzeugen übernehmen. Der Begriff Autonomie kommt aus dem altgriechischen und bedeutet so viel wie Eigengesetzlichkeit bzw. Selbstständigkeit. Autonome Fahrzeuge sind Fahrzeuge, die selbstständig durch künstliche Intelligenz (im englischen Artificial Intelligence) von einem System gesteuert werden. Der Fahrer wird automatisch befördert und muss beim hochautomatisierten Fahren, nicht eingreifen. Fahrzeuge, die autonomes Fahren ermöglichen werden auch als selbstfahrende Kraftfahrzeuge bezeichnet. Die Systeme des Fahrzeuges übernehmen dabei die dynamische Fahraufgabe des menschlichen Fahrers, wie zum Beispiel, das Fahren (Beschleunigen/Entschleunigen), die Steuerung und die Überwachung der Fahrzeugumgebung. In diesem Artikel wird das autonome Fahren näher beschrieben und Möglichkeiten und Probleme bzw. Herausforderungen aufgezeigt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technische Voraussetzungen zum autonomen Fahren

Das autonome Fahren kann nur ermöglicht werden, wenn das Fahrzeug mit entsprechender Sensorik und künstlicher Intelligenz ausgestattet und zusätzlich ein hochgenaues und -aktuelles Kartenmaterial verfügbar ist. Dabei entstehen die hochgenauen und -aktuellen Karten aus fahrzeugeigenen Sensoren, die die Fahrzeugumgebung monitoren und anschließend für andere Verkehrsteilnehmer als Kartenmaterial bereitstellen. Diskutiere mit zum Thema hochautonomes Fahren, im Elektronik-Zeit-Forum.

Übersicht der unterschiedlichen Autonomiestufen für das autonome Fahren

Die Klassifizierung der verschiedenen Autonomiestufen wird in der SAE J3016 in USA oder in Europa von beispielsweise der Bundesanstalt für Straßenwesen festgelegt.

[table “80” not found /]

Fahrzeugmodelle mit teilautonomen und vollautonomen Systemen

Automobilhersteller haben schon jetzt Modelle auf den Markt, die das teilautonome Fahren ermöglichen. Nachfolgend eine Übersicht und Einordnung in die Autonomiestufen einiger Fahrzeugmodelle.

[table “82” not found /]

Hast du Erfahrungen zum autonomen Fahren gemacht, dann teile diese im Elektronik-Zeit Forum.

Autonome Funktionen der Autohersteller

Tesla

Tesla stattet alle Tesla-Modelle (Models S, Model X und das Model 3) mit entsprechender Hardware zum autonomen Fahren aus. Die Autopilot-Funktionen werden ständig weiterentwickelt und verbessert. Abhängig von Prüfungen und rechtlichen Genehmigungen werden Neuerung durch ein Softwareupdate implementiert. Durch die Ausstattung der Tesla Modelle mit voll autonomer Hardware und der Software Updates, ermöglicht es Tesla den Kunden die neusten Funktionen bereitzustellen. So kann der Kunde miterleben, wie sich sein Fahrzeug weiterentwickelt, ohne dass zusätzliche Hardwareänderungen erforderlich sind.

Die nachfolgenden autonomen Funktionen hat Tesla umgesetzt und können von den Tesla Kunden bereits jetzt genutzt werden:

Unternehmensstrategien der Automobilhersteller zum autonomen Fahren

Viele Unternehmen lagern die Entwicklung der autonomen Fahrzeuge aus, wie zum Beispiel der Konzern Alphabet mit Waymo und BMW mit dem Campus in Unterschleißheim. Dadurch sind die Entwicklungsarbeiten und Kompetenzen gebündelt und die Mitarbeiter agiler. Zusätzlich sollen die Bereiche eine hohe individuelle Entscheidungskompetenz haben.

Hab ihr selbst ein Fahrzeug mit autonomen Funktionen? Dann teilt uns eure Erfahrungen und Meinungen in unserem Forum. 

Tesla

Alle Tesla Fahrzeuge, die mit dem Ausrüstungssatz zum autonomen Fahren ausgestattet sind, können durch Softwarefunktionserweiterungen folgende Funktionen in der Zukunft erfüllen:

Aufgrund der Komplexität können ein Teil der oben genannte Funktionen erst nach ausgiebigen Softwaretests freigegeben werden. Zudem ist eine rechtliche Zulassung erforderlich, die unterschiedlich ausfallen kann, aufgrund der Variation der einzelnen Rechtsprechungen.

Waymo/Google

Waymo ist das Tochterunternehmen des Alphabet Konzerns und die ausgelagerte Entwicklungsabteilung für autonome Fortbewegung von Google. Das Ziel von Waymo ist es eigene Produkte, die das selbstständige Fahren ermöglichen, zu entwickeln.